Eva Rechlin - Wir wären nie gewaschen

Wir starten heute eine neue Reihe von Beiträgen, in denen wir euch zweimal im Monat bekannte und weniger bekannte deutsche Persönlichkeiten vorstellen werden.

Unsere erste Wahl fiel eher zufällig auf Eva Rechlin, geboren am 17. Sept. 1928 in Prillwitz /Mecklenburg.

Mit 19 Jahren trat sie dem Niedersächsischen Schriftstellerverband bei und erhielt von der Besatzungsmacht eine Lizenz als "writer". Sie schrieb in der Sparte "Kinder- und Jugendliteratur". 1956 war Eva Rechlin die erste deutsche Jugendbuch-Autorin, die in die Ehrenliste des Hans-Christian-Andersen-Preises aufgenommen wurde.

Zu ihrem Gesamtwerk zählen ca. 70 Bücher, zahlreiche Fernseh- und Rundfunkbeiträge, Laientheaterstücke (zum Teil mit musikalischen Einlagen), Lyrik und Chansontexte. Viele ihrer Gedichte wurden in Schulbüchern veröffentlicht – z.B. die Gedichte „Der Frieden“ und der Muttertags-Klassiker „Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt.“

Hör dir das Gedicht an und übe danach mit uns den Konjunktiv II.


Hier eine Liste mit den starken Verben aus dem Gedicht:

Infinitiv                    Präteritum                Konjunktiv II 
                                                                  = Präteritum+Umlaut+Endung
sein                           war                           wäre                 
haben                        hatte                         hätt               
gehen                        ging                          ging             
bleiben                      blieb                          bliebe              
liegen                        lag                             läge                 
essen                        aß                             äße               
kommen                    kam                          käme               
nehmen                    nahm                         nähme            
kriechen                    kroch                         kröche

Die Endungen im Konjunktiv II könnt ihr  am Verb 'gehen' erkennen:

ich ging-e
du ging -est
er
sie ging-e
es
wir ging-en
ihr ging -et
sie ging-en

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen